WOMFT? Recap – PUMA x HAN KJOBENHAVN Avid „Steel Gray Safari“

Puma haut mal wieder einen raus und niemand bekommt etwas mit, es wäre nicht das erste Mal. Dieses Jahr schlägt der Suede groß auf zum Jubiläum. Still und heimlich kamen zwei Releases in Kollaboration mit HAN KJOBENHAVN aus Kopenhagen. Einerseits gibt es eine Running-Silhouette und eben einen Suede, der wirklich wunderbar ist!

Bei beiden Releases reduziert Puma die Schuhe auf die Materialien und präsentiert diese „Inside out“. Nähte und formgebende Panels werden so extra freigelegt und betont. Es lohnt sich, denn das Leder ist fast butterweich. Die nordisch dezenten Farben passen dazu ausgezeichnet. Einfach schön! Die Verarbeitung ist so smooth wie das Leder, es gibt nichts zu mäkeln.

Passend zum aktuellen Trend setzt PUMA den Avid auf, welcher auf die IGNITE Sohle aufbaut. Diese ziehen wir vom Komfort jeder Boost Sohle vor. Auch optisch ist sie unserer Meinung nach durchaus ansprechend und passt zur Silhouette des Avid ausgezeichnet. Durch sein leichtes Gewicht und die aktuelle IGNITE Sohle ist der Schuh auf Anhieb bequem. Die Größe könnt ihr wie gewohnt wählen.

Für 150 Euro ein heißes Stück Eisen und vermutlich der beste Puma Drop des Jahres. Stort samarbejde!

Photocredits: WOMFT?