WOMFT? Recap – SONRA Raket „Bae“

Besser spät als nie: wir haben uns endlich die neue Silhouette aus dem Hause SONRA angesehen.

Der „Raket“ – türkisch für „Racket“/“Tennisschläger“ – ist ein unaufgeregtes Court Modell in der Tradition von zeitlosen Klassikern wie dem adidas Stan Smith & Konsorten. Viele Möglichkeiten für ausgefallenes Paneling bietet ein solch simples Design natürlich nicht, dennoch konnte man mit dem „HS“ Heeltab und dem darunter verlaufenden 3M Streifen einen gewissen Wiedererkennungswert schaffen. Wie gewohnt wurde nur das feinste Suede für den „Raket“ verwendet, und auch innen ist er komplett mit Leder verkleidet. – Was für eine tolle haptik!
Die vulkanisierte Sohle mit SONRA Prägung auf der Outsole rundet das in Deutschland handgearbeitete Teil ab.

Als erstes erschien der bereits vom Proto Runner bekannte „BAE“ Colourway, gefolgt vom „Kara Leylek“: ein schwarzes Glattleder Upper mit violettem Fersendetail.

Ursprünglich wohl nicht unbedingt Hikmets Favorit und deswegen nur in sehr kleiner Auflage produziert, konnte der „Raket“ letztlich doch eine recht hohe Nachfrage erzeugen – vielleicht auch weil er mit insgesamt nur 50 Paaren extrem limitiert ist.

Für uns nicht ganz so spannend wie das sonstige SONRA Line Up. Das mag vor allem an unserer Liebe zu Running und B-Ball Schuhen liegen. Die besondere Liebe, die auch in dieser Silhouette steckt finden wir einmal mehr bemerkenswert.

Photocredits: WOMFT?