WOMFT? Recap – Adidas Consortium Solebox Italian Leather Pack

Adidas Consortium, da klingeln die Ohren, da blutet das Herz. Wieso? Weil die Kollabos aus der Consortium Reihe in der Vergangenheit fast immer Highlights hervorbrachten, die wir noch immer innig lieben. Unvergessen sind der ZX 9000 x Wood Wood und Crooked Tongues, Ultra Boost Uncaged x Solebox sowie der Equipment Racing x Overkill “Taxi”. In der letzten Zeit konnten die Releases jedoch nicht mehr ganz an vergangene Zeiten anschließen. Spoiler: Das hat Solebox nun geändert!

Das Solebox Italien Leather Pack kommt mit zwei Silhouetten: dem Quesence sowie dem Pureboost DPR. Gerade ersterer hat in den letzten Wochen bereits für Furore gesorgt. keineswegs verstecken muss sich jedoch der Pureboost, doch dazu später mehr!
Entscheidet ihr euch für beide, dann habt ihr die Chance, die limitierte Box zu bekommen.

Die limitierte Box zeichnet sich durch einen hohen Grad an liebevollen Details aus und wirkt unglaublich wertig. Die Box gibt bereits erste Hinweise auf die Inspiration: Mailand und seine historischen Bauten. Hammer! Das komplette Pack haben-zu-wollen lohnt sich also dreifach! Daher an dieser Stelle Shoutouts an das Team der Solebox Wien, welches uns das komplette Pack zur Verfügung gestellt hat.

Der wertige Eindruck zieht sich durch das komplette Pack und ist somit auch ein auffällig positives Merkmal beim Pureboost sowie beim Quesence. Die Verarbeitung ist tadellos und das Upper einfach nur schön! Die Farben sind dezent, warm und wirken edel. Die Materialien sind nicht nur optisch, sondern auch haptisch sehr schön und wertig!

Über den Quesence brauche wir an dieser Stelle nichts mehr sagen, denn scheinbar sind sich alle einig, wie genial er ist. Der Pureboost ist unserer Meinung fast genauso gut. Warum? Solebox hat es geschafft den Boost so edel zu gestalten, dass man ihn sogar ins Büro mit Chino und Jacket anziehen kann. Chapeau!

Quesence: 180 Euro
Pureboost: 220 Euro

Die limitierte Box gibt es bei Solebox Wien für die ersten 10 Gewinner*innen des Raffles (die beide nehmen)!

Release: Samstag, 05.05.2018

Photocredits: WOMFT?