WOMFT? Recap – Converse Chuck Taylor All Star 70 – Hi

Endlich ist es soweit: Sneaker Wetter und CONVERSE haut gleich einmal einen (eigentlich zwei) raus. Wir haben uns dem „Hi“ in dem wunderschönen Colorway „“Blue Chill Pale Coral Egret“ gewidmet.

Erstmals 2013 im Rahmen des First String Programmes veröffentlicht, sicherte sich der 70s Chuck schnell einen Fixplatz im Herzen der erwachsenen Converse Fangemeinde.
Die respektvoll überarbeitete Version des Klassikers referenziert die goldenen Zeiten von Converse Ende der 60er, Anfang der 70er, als der Chuck Taylor noch ein Performance Basketball Schuh war: eine etwas höher gezogene, glossy Gummisohle mit schmalerer Toecap, die Converse „License Plate“ auf der Rückseite, extra Stitching und ein hochwertiges, dickes Segeltuch Canvas Upper fallen (wohl nur) dem geschulten Auge auf.
Da heutzutage meist Techrunner den Begriff „Sneaker“ prägen wirkt so ein alter Converse Chuck wohl etwas aus der Zeit gefallen. Nichts desto trotz war, ist und bleibt er so etwas wie der Vater dieses Spiels.

Das aktuelle Flamingo Pack sportet ein all over Muster aus qualitativ hochwertigen Stickereien – der Hi kommt in „Chill Blue“, der Oxford in „Barely Rose“ – und verbreitet ein perfektes Sommer Feeling.

Beim letzten Turnschuh Stammtisch haben wir uns weitere Meinungen eingeholt. Voll und ganz überzeugt, gab es keine Kritik und keinen Hate. Chapeau, das kommt selten vor!

Chuck Taylor All Star 70 – Hi
„Blue Chill Pale Coral Egret“
95€

In Wien bei der SneakerGallery.

Photocredits: WOMFT?