WOMFT? Preview – Adidas Spezial

Adidas legt mit der SPEZIAL Serie regelmäßig vergangene Modelle wieder auf, die für die Marke einen besonderen historischen Stellenwert haben. Dies betrifft Schuhe und Sneaker genauso wie Oberbekleidung. Gary Aspden ist für die Modellauswahl und das Redesign verantwortlich. Für uns hat die SPEZIAL Serie einen festen Platz im Regal, weil sie sich klar vom Hype abgrenzt und sich auf das Wesentliche konzentriert. Grund genug, dass wir unsere Freunde und absoluten Adidas Fans von der Zapateria besuchen, um den Intack (grün) sowie beide Spiritus (blau-rot & rot-gelb) des ersten Drops anzuschauen.

Die Farben aller Styles wurden sehr schön gewählt, auch wenn sie natürlich sehr unterschiedlich sind. Unser absoluter Favorit ist der rot-gelbe Spiritus. Dieser Colorway ist wirklich wunderschön und kommt bei einer Blue Jeans besonders gut. Von den Details des Modells gibt es beim Intack einiges zu entdecken. Klickt euch unten unbedingt durch die Galerie mit den Details.

Unser Freund und Adidas Jünger Christoph trägt im übrigen US 12! Für ihn, wie auch für uns ist der Minimalismus das Highlight. Bei den beiden Spiritus kommt dieser besonders zum Ausdruck. Es geht, wie früher bei Adidas üblich, wirklich nur um die drei Streifen. Kein Schnick-Schnack. Historisch gesehen ist dies ein bedeutendes Detail, denn dieses Logo ist technischen Ursprungs und diente dazu den Fuß seitlich zu halten. Also wirklich kein Schnick-Schnack. 😉

Im Gegensatz zu dem Gazelle fallen beide Modelle bzw. alle drei Releases nicht auffällig schmal aus. In eurer gewohnten Größe solltet ihr hier glücklich werden.

Ein Paar Adidas-Geschichte kostet 110 Euro. Der Release startet am 22. September um 00:01 Uhr. Wer seine Chance nicht verpassen möchte, sollte in der Nacht gleich zugreifen: Zapateria 

Photocredits: WOMFT?